Kurtsgeschichten: Dampflok

BR 41 354

Homepage  |  Modellbahn-Filme  |  Inhalt A - Z  |  E-Mail  |  Impressum  |  Meine Autos  |  Deutsches Kameramuseum

Homepage

Dampfloks

 
 
 
 
 
 
 
 

Güterzugslokomotive BR 41 354 der Deutschen Bundesbahn (im Modell ca, 28 cm lang, 10 Achsen, Märklin H0 Delta/Digital). Fotos: Kurt Tauber


Wieder eine große Dampflokomotive auf der Bahn


BR 41 354 der Deutsche Bundesbahn als H0-Modell von Märklin: Dampflok mit Schlepptender mit serienmäßiger DELTA-Elektronik. Permanent eingeschaltete Fahrwerksbeleuchtung. Dreilicht-Spitzensignal vorne. Nach dem Umschalten Zweilicht-Signal am Tender. Fahrwerk aus Metall. Epoche 3. Aus Startpackung Märklin 29625 (1998 bis 2001). Die stattliche BR 41 (Gesamtlänge: etwa 28 cm) macht sich auf jeder Anlage gut. Im Original war sie für schnelle Güterzüge gebaut, aber auch  vor schweren Reisezügen eingesetzt.


Eine Schönheit auf der Modellbahn: Sogar das Fahrwerk ist beleuchtet. Dieses Bild auf 1300 Pixel Breite.


Modellausführung in Märklin H0 Delta der Vorbildlok 41 354, beheimatet in Münster. Bahnbetriebswerk war Kirchweyhe.


Seitenlicht steht ihr gut: Die Detaillierung bei diesem Modell aus einer preiswerten Startpackung ist naturgemäß nicht allzu gut. Dafür kann beim Spielen weniger abbrechen. Dieses Bild auf 1300 Pixel Breite.


Die fehlte noch: Endlich wieder eine große Dampflok auf der Anlage. Dieses Bild auf 1300 Pixel Breite.


Zurück

  

 


Homepage  |  Inhalt A - Z  |  Modellbahn-Filme  |  Meine Autos


 E-Mail  |  Impressum  | 

Deutsches Kameramuseum